Cyber Monday bei Amazon – Ein paar Vorstellung ausgewählter Angebote


(Werbung)

Es ist wieder soweit. Der Amazon Cyber Monday* ist wieder gestartet und ich erzähle Euch mal kurz ein paar Tipps und Tricks und vielleicht auch ein paar Angebote des Tages. Ich hatte die Tage versucht, Top Aktuelle Produkte zu zeigen, aber da viele Produkte so schnell ausverkauft sind, macht es hier keinen Sinn, die ganzen Highlights zu präsentieren. Wenn Ihr etwas sucht, schreibt mir gerne, ich schaue dann mal. 🙂
Vielleicht trotzdem nochmal zu Info:

Alle Links auf dieser Seite sind also Affiliate-Links.

Das das aber absolut nicht schlimm ist und was das genau bedeutet, hatte ich vor einiger Zeit mal in einem Artikel erklärt. Wem das Interessiert, der klickt jetzt einfach hier: Affiliate-Link? Was bedeutet das?

Wer den Amazon Cyber Monday kennt, der weiß das einige Angebote verdammt schnell weg sein können, deswegen lohnt es sich vielleicht auch, wenn Ihr öfters in die Amazon Angebote rein schaut.
Ich persönlich kann nur sagen, dass ich bis jetzt jedes Jahr mehr als ein Schnäppchen ergattern konnte und ich bin selbst schon gespannt, was es die Woche so geben wird. Vielleicht ist ja auch schon das ein oder andere Weihnachtsgeschenkchen dabei.

Tipps & Tricks

Wer Amazon Cyber Monday und die Blitzangebote noch nicht kennt, dem helfen vielleicht die Informationen weiter.

  • Beim Amazon Cyber Monday geht es um Schnelligkeit. Deswegen würde ich immer mal wieder auf der Angebotsseite schauen oder am besten die Seite in die Lesezeichen speichern.
    Der Kurzlink zu Angebotsseite lautet: www.amazon.de/angebote*
  • Auf der Linken Seite kann man die Blitzangebote sortieren. So ist es auch möglich, bei Verfügbarkeit die „In Kürze“ stattfindenden Blitzangebote vorab durchzusehen. Interessante Artikel kann man dann auch auf „Beobachten“ stellen. Das macht Sinn, da man dann voraussichtlich informiert wird, wenn das Angebot startet und dann erfährt man auch wie viel Prozente es gibt und somit wie viel man spart.
  • Wenn man sich dann ein Blitzangebot kaufen möchte, legt man es in den Warenkorb und dann hat man 15 Minuten Zeit um den Kauf abzuschließen. Wenn man ein Blitzangebot kaufen möchte, was allerdings schon zu 100% reserviert ist, kann man es trotzdem versuchen. Man kann sich dann nämlich auf eine Warteliste setzen. Sobald ein anderer Besteller vom Kauf abspringt oder eben nicht innerhalb der 15 Minuten bestellt, ist der Artikel nämlich wieder frei und die Personen in der Warteliste bekommen die Gelegenheit den Artikel zu kaufen.
  • Amazon Prime Mitglieder haben übrigens bei einigen Angeboten die Möglichkeit 30 Minuten früher einzukaufen. Da Amazon Prime allerdings monatlich oder jährlich etwas kostet, muss es sich schon lohnen. Man muss also, vorab überlegen, ob man die ganzen Vorteile wirklich benötigt und nutzen würden. Bei Amazon Prime bekommt man ja nicht nur 30 Minuten eher Blitzangebote, auch beinhaltet das Abo-Modell Musik, Filme, Amazon Family und einiges mehr. Hier gibt es weitere Informationen.*

Tages-Angebote

Cyber Monday ist für dieses Jahr vorbei. Nächstes Jahr schauen ich wieder nach Schnäppchen.
Ich hoffe, einigen hat es etwas weiter geholfen. 🙂

Amazon Cyber Monday – Vorstellung ausgewählter Angebote

Zuletzt geändert: 27. November 2016 um 23:25 Uhr von Pascal
Autor: Pascal
Pascal
Update: 21. November 201623:25
Artikel-Title: Amazon Cyber Monday – Vorstellung ausgewählter Angebote

Wie hat Dir dieser Artikel gefallen?

1 Stern (schlecht)2 Sterne (geht so)3 Sterne (ok)4 Sterne (gut)5 Sterne (sehr gut) (noch keine Bewertung)
Loading...

Möchtest Du das Rezept ausdrucken?

Artikel drucken Artikel drucken

War der Artikel interessant?
Dann erzähle doch Anderen davon:

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz
Pascal

Pascal

Pascal Doden ist Gründer des Projekts bzw. der Internetseite / des (V-)Blogs senfdazu.net.
Er beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Allerlei Themen wie Computer, Internet (u.A. darunter Themen wie Medien, Recht, Open Source, Web-Anwendungen, Homepage, Sozial Marketing), Engagement, Ehrenamt (Vereinsmanagement) und einiges mehr.
Eine weitere Leidenschaft ist das kochen. Für ihn ist es wichtig, mit möglichst frischen Zutaten und wenig Aufwand, möglichst viel zu erreichen. Dabei setzt er jedoch nicht immer unbedingt auf die Ästhetik der Gerichte.

Sein Anspruch - Gutes muss nicht immer komplex, perfekt und teuer sein. Manchmal ist zu viel, zu viel und manchmal auch zu wenig, zu wenig. Es kommt halt immer individuell drauf an.

Vorheriger Beitrag

Gulasch Rezept - Ungarisch Style als Schmorgericht

Nächster Beitrag

Farbiges Schwarz Weiss Gebäck Rezept - Klassiker einfach und kreativ