• Home
  • Dein Senf auf senfdazu.net

Dein Senf auf senfdazu.net

Mittlerweile hat sich auf senfdazu.net eine Menge getan und es gibt spezielle Funktionen für Dich.

Gast – Dein Senf als Gast

Als Gast kannst Du meine Seite senfdazu.net natürlich uneingeschränkt nutzen und wenn Du magst, kannst Du auch Kommentare schreiben und Dich hier und da mal durch klicken. Denn hier gibts ganz spannende Bereiche. Zum Beispiel kannst jetzt auch aAnhang von Zutaten nach Rezepten suchen.
Bei den Rezepten gibt es jetzt auch ein Timer, einen speziellen LeseModus der alles unwichtige ausblendet und Allerlei Bewertungsmöglichkeiten.

Du kannst mir aber auch Deinen persönlichen Senf zukommen lassen. Sag mir zum Beispiel welche Anregungen du hast, welche Inhalte du dir wünscht, auf welchen Fragen du Antworten suchst oder auch, welche Produkte ich mal testen soll. Mit deiner Unterstützung, trägst du dazu bei, dass meine Seite attraktiver wird, denn so bekomme ich ein Gefühl was sich die Leser/Zuschauer wünschen oder worüber sie sich aktuell interessieren. Außerdem kannst Du mir auch gerne ein Rezept von Dir schicken. Ich lasse mich ja total gerne inspirieren und ich mag übrigens auch diese tollen, alten Rezepte die man irgendwann von einem Angehörigen überliefert bekommen hat. Wenn Du also mal ein tolles Rezept hast, dann schicke es gerne mal. Ich schaue es mir mal an und wenn es mich inspiriert, dann wird Dein Rezept in jedem Fall einen festen Platz bekommen.
Zu guter Letzt kannst Du Dich auch noch in meinem Newsletter anmelden, so dass Du hin und wieder mal eine E-Mail mit aktuellen Beiträgen bekommst.

Mitglied – Dein Senf als Mitglied

Wenn Du Dich auf senfdazu.net anmeldest und eingeloggt bist, dann hast Du noch viel mehr Möglichkeiten als ein Gast.

Ganz toll finde ich zum Beispiel, dass Du bei Rezepten nicht mehr nur ein normalen Kommentar verfassen kannst, sondern wenn Du ein Rezept mal ausprobiert hast, dass Du in einem Extra-Bereich auch Deinen persönlichen Senf, also Deine persönliche Meinung zu dem Rezept präsentieren kann. Dafür musst Du nur ein kleinen Feedback-Text verfassen und das Rezept Anhang kleiner Sterne bewertet und wenn Du zufällig auch mal ein Foto gemacht hast und es zeigen möchtest, dann kannst Du auch noch Foto hochladen. Für zukünftige Besucher werden Eure Meinungen sicher goldwert sein. Denn es gibt ja einige die sagen: „Das der Autor sagt, ist lecker, ist ja auch klar.“ Wenn Ihr aber sagt, dass ist lecker, dann ist Euer Feedback so viel wertvoller.

Außerdem könnt Ihr gute Rezepte speichern, also Dir Lesezeichen speichern und Euch sogar ein kleinen Essensplan/Rezepte-Plan erstellen. Außerdem kannst Du auch ein kleines Forum nutzen, um mit mir oder auch anderen Mitgliedern in Gespräch zu kommen. Wenn sich Mehrere finden, die Lust auf Community haben, dann können wir diesen Bereich sehr gerne auch noch ausbauen. 🙂 Du kannst zudem anderen folgen und sehen, wer Dir folgt.

Links – Registrieren und Einloggen

Registriere Dich

Logge Dich ein