• Home
  • Salate
  • Bohnensalat Rezept – Salat mit Wachsbohnen/Wachsbrechbohnen
0 0

Teile diese Seite mit Deinen sozialen Netzwerken:

Oder kopiere einfach diese Adresse und teile sie selbst, indem Du die Adresse in Text-, Chat- oder Nachrichtenfeldern einfügst. (kopieren = (Rechts-)Klick und kopieren oder STRG + C / einfügen = (Rechts-)Klick und einfügen oder STRG + V)

Lesezeichen

Sie müssen sich anmelden oder registrieren , um diesen Inhalt als Lesezeichen / Favoriten zu verwenden.


Video ganz unten oder hier
▶ Auf YouTube gucken

Bohnensalat Rezept – Salat mit Wachsbohnen/Wachsbrechbohnen

Food-Merkmale
  • Clean
  • vegetarisch

Dieser Bohnensalat schmeckt auch super mit Zwiebeln. Probiert ihn aus.

  • 10 Min.
  • Portionen 1
  • Einfach

Zutaten

Vorwort

Teilen

Heute gibt es einen verdammt schnellen Bohnensalat, also einen Salat der eigentlich nur aus 2-3 eigentlichen Zutaten besteht.
Wachsbohnen bzw. Wachsbrechbohnen und dann ist eigentlich auch nur noch Bohnenkraut, Essig und Öl wichtig. Pfeffer und Salz gehört natürlich auch rein und wer es noch pikanter macht, der kann auch noch eine Zwiebel hinzu geben.

Der Bohnensalat ist leicht, aber gleichzeitig auch pikanter, so dass er zum Beispiel super Kartoffelgerichten passen würde.
Und ob direkt auf dem Teller oder separat in einer Schüssel gereicht. Dieser Salate geht eigentlich immer.

Das Video ist beinhaltet diesmal 2 Rezepte und heißt „2 Salate die immer gehen“. In dem Video zeige ich nämlich noch einen super einfachen Möhrensalat, der auch ziemlich gut ist.
Hier gehts zum Möhrensalat.
Schreibt mir doch mal in die Kommentare welchen Salat Ihr persönlich bevorzugen würdet und spontan vielleicht auch, zu welchen Gerichten Ihr Euch diese Salate vorstellen könnt.
Wer noch ein paar mehr Salate sucht, der kann ja auch mal in meiner Kategorie „Salate“ schnuppern.

(Besucher: Gesamt: 140, Heute: 1 )

Schritte

1
Ok

Schnappt Euch einen kleinen Behälter oder ein kleine Schüsselchen und gebt darin dann die Petersilie, das Bohnenkraut, den Essig und das Öl und vermischt alles miteinander.
Vielleicht ein kleiner Tipp. Nehmt am besten ein Essig, der auch wirklich lecker ist. Also, bitte keine Essig Essenz oder so. Ich habe mittlerweile einen gefunden habe, der für solche Salate ganz lecker ist. Ich verwende derzeit super gerne die Bio Weiß- und Rotweinessige von Mazzetti (siehe auf der Seite ganz unten - Stand 23.08.2019) [freiwillige Werbung - unbeauftragt und unbezahlt]
Und wer noch ein besseren kennt, schreibt es mir gerne in die Kommentare.

2
Ok

Die Essig-Öl-Mischung braucht Ihr jetzt nur noch über die Bohnen gießen, dann mit Pfeffer und Salz würzen und den Salat dann am besten noch für ein paar Minuten ziehen lassen.
Fertig ist auch schon der Bohnensalat.

Wer es übrigens noch ein bisschen kräftiger mag, der gibt einfach noch eine ganz fein gewürfelte Zwiebel mit rein. Meine Kids finden die Version ohne Zwiebeln besser, aber man kann den Salat ja ganz flexibel machen.

Guten Appetit 💛
wünscht Euch Pascal

P.S.: Der Bohnensalat reich locker für 4-6 Personen.

Praktische/Benötigte Tools

Tipps

Tipps hab ich in diesem Beitrag keine. 🙂

©️Lizenzinformationen: siehe Impressum

Video zum Artikel

▶ Video auf YouTube schauen

Sei der Erste!!! Unterstütze diesen Beitrag und zeige ihn anderen tollen Menschen.

Pascal

Pascal Doden ist Gründer des Projekts bzw. der Internetseite / des (V-)Blogs senfdazu.net. Er beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Allerlei Themen wie Computer, Internet (u.A. darunter Themen wie Medien, Recht, Open Source, Web-Anwendungen, Homepage, Sozial Marketing), Engagement, Ehrenamt (Vereinsmanagement) und einiges mehr. Eine weitere Leidenschaft ist das kochen. Für ihn ist es wichtig, mit möglichst frischen Zutaten und wenig Aufwand, möglichst viel zu erreichen. Auch wenn das Auge natürlich mit isst, muss Essen nicht immer schön aussehen. Der Geschmack zählt.Sein Anspruch - Gutes muss nicht immer komplex, perfekt und teuer sein. Manchmal ist zu viel, zu viel und manchmal auch zu wenig, zu wenig. Es kommt halt immer individuell drauf an.

Rezept-Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen für dieses Rezept. Sei der oder die Erste und gebe Deine Feedback zu diesem Rezept ab, nachdem Du es nachgemacht hast. Auch Bilder kannst Du hier hochladen. Deine Meinung hilft allen neuen Besuchern auf dieser Seite.
Möhrensalat Rezept - Salat mit Möhren und Orange
Vorherige
Möhrensalat Rezept – Salat mit Möhren und Orange
Möhrensalat Rezept - Salat mit Möhren und Orange
Vorherige
Möhrensalat Rezept – Salat mit Möhren und Orange

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Benachrichtigungen abonnieren  
Benachrichtige mich zu: