0 0

Teile diese Seite mit Deinen sozialen Netzwerken:

Oder kopiere einfach diese Adresse und teile sie selbst, indem Du die Adresse in Text-, Chat- oder Nachrichtenfeldern einfügst. (kopieren = (Rechts-)Klick und kopieren oder STRG + C / einfügen = (Rechts-)Klick und einfügen oder STRG + V)

Zutaten

Einstellen der Portionen:
4 Bio Ei(er) Sie sollten durchaus frisch sein
100g Zucker (Süßungsmittel)
1/2 TL Vanillepulver (Produktempfehlung)* Oder das Mark einer frischen Vanille
25g Pudding (Pulver) (Produktempfehlung)*
1 TL Zimt (Pulver) (Produktempfehlung)* Gutes, leckeres Zimt
200g Nussmix (Produktempfehlung)* Man kann auch etwas mehr nehmen, da muss man nicht sooo genau sein
100g Cranberrys / Cranberries (getrocknet) (Produktempfehlung)* Man sollte insgesamt 100-150g getrocknete Früchte nehmen. Welche genau, kann man selbst überlegen.
ggf. andere Trockenfrüchte / Trockenobst (Produktempfehlung)*
150g dunkle Schokolade (Zartbitter) (Produktempfehlung)* Kauft einfach 2 Tafel mit min. 70% Kakaoanteil
100 Oblaten (Oblate) (Produktempfehlung)*

Lesezeichen

Sie müssen sich anmelden oder registrieren , um diesen Inhalt als Lesezeichen / Favoriten zu verwenden.


Video ganz unten oder hier
▶ Auf YouTube gucken

Cranberry Nuss Makronen Rezept

Food-Merkmale
  • Backwaren
  • Kekse
  • Weihnachten

Weihnachten und Makronen sind ein muss. 🎄 Und diese Double Oblaten haben auch was.

  • 35 Min.
  • Portionen 50
  • Einfach

Zutaten

Vorwort

Teilen

Weihnachtszeit, Weihnachtszeit,
ach Du kommst da angeschneit,
schnell wie ein Intercity,
rollst Du auf uns zu,
und wir brauchen da wieder,
leckere Makronen im nu.

Ok, das Gedicht passt vielleicht nicht so ganz, aber die Weihnachtszeit ist immer so schnell da, dass man doch echt froh ist, wenn man Rezepte hat, die etwas schneller gehen. Oder was heißt schnell. Sagen wir, die man rustikal zubereiten kann und die trotzdem nach was aussehen.
Und diese Makronen Variante ist in jedem Fall so ein Backrezept. Cranberry Nuss Makronen mit einer Vanille-Zimt-Note und in einem Double Oblaten Style. 😀

Die Cranberrys bzw. Cranberries und die verschiedenen Nüssen passen wirklich sehr gut. Und die Schokolade harmoniert auch mit dem Zimt-Vanille-Baiser. Was mir aber echt gut gefallen hat, ist dass die Makronen echt gut aussehen, dass sie gleich 2 Oblaten haben und das sie schnell und einfach gemacht sind.
Was sagt Ihr?
Ist das auch etwas für Euch oder setzt Ihr dieses Jahr eher auf die leckeren Klassiker?
Schreibt es mir in die Kommentare.

(Besucher: Gesamt: 101, Heute: 1 )

Schritte

1
Ok

Die Cranberry-Nuss-Makronen sind wirklich super schnell gemacht.
Eier trennen, Eisweiß steif schlagen, ggf. noch eine Prise Salz zugeben. Und ist das Ei etwas angeschlagen ist, lasst Ihr den Zucker einrieseln und schlagt alles zu einer festen Baiser-Masse auf.

Gleichzeitig könnt Ihr dann auch die Nüsse und die getrockneten Cranberrys klein hacken. Schaut am besten im Video, dann seht Ihr wie klein ich das gemacht habe. Die Früchte sollten so klein sein, wie die größten gehackten Nüsse. :D

2
Ok

Zum Baiser gebt Ihr das Vanillepulver, das Puddingpulver und den Zimt und rührt alles einmal anständig unter. Anschließend gebt Ihr dann die gehackten Nüsse und Früchte hinzu und rührt die Zutaten ebenfalls anständig, aber etwas vorsichtiger in die Masse ein.
Die Makronen Masse braucht Ihr dann nur noch auf die Oblaten verteilen und eine andere Oblate einfach als Deckel andrücken. Drückt ruhig ein bisschen fester, damit beide Seiten gut haften. Und wenn etwas aus den Seiten raus kommt, macht Ihr es einfach kurzerhand mit dem Finger weg.
Die Makronen kommen dann auf ein Backblech und dann, je nachdem wie dick Ihr die Makronen gemacht habt, für ca. 15-25 Minuten bei 170-180 Grad in den vorgeheizten Backofen.
Tipp: Man merkt wenn die Makronen trocken genug sind. Wenn sie zu schnell, so bräunlich werden, ist die Temperatur vielleicht zu hoch.

3
Ok

Denn sobald die Makronen fertig sind, holt ihr die raus, lasst sie abkühlen, schmelzt dann die Schokolade im Wasserbad und tunkt dann eine Makrone nach der anderen in das Schokobad ein. Schüttelt überschüssige Schokolade ab oder streift vielleicht auch nochmal die untere Oblate am Rand ab, damit nicht zu viel Schokolade an den Makronen drin sind, sonst wird die Schokolade zu dominant und das wollen wir nicht.

Und das wars auch schon.

Guten Appetit 💛
wünscht Euch Pascal

P.S.: Die Masse reicht so für 50 Oblaten a 50mm Durchmesser. Ich hatte nochmal welche mit 70mm ausprobiert, aber die waren mir dann irgendwie zu groß. 50mm finde ich persönlich echt schöner.

Praktische/Benötigte Tools

Also, eine Küchenmaschine* ist sicher eine super Erleichterung in der Küche. Wer so etwas großes nicht im Haus haben möchte, könnte auch einen Stabmixer* verwenden. Das coole ist dann nämlich auch, dass da meistens schon ein Zerkleinerer dabei ist.

Tipps

Ich hatte im Nachhinein nochmal überlegt, was man mit dem Eigelb machen kann. Ich habe es jetzt zum Rührei gegeben, was aber nichts mit den gebackenen Makronen zu tun hat.
Ich habe aber mal recherchiert und normalerweise kann man das Eigelb auch wieder mit zu den Makronen geben. Und zwar, wenn man die Nüsse und Früchte hinzugibt. Getrennt wird ja nur, weil man das Eiweiß steif schlagen möchte, um mehr Volumen zu bekommen und vielleicht, dass das Gebäck länger haltbar ist. Normalerweise sind aber solche Makronen ja nach wenigen Tagen auf gefuttert.

©️Lizenzinformationen: siehe Impressum

Video zum Artikel

▶ Video auf YouTube schauen

Mach es 2 tollen Menschen nach und Unterstütze diesen Beitrag.

Pascal

Pascal Doden ist Gründer des Projekts bzw. der Internetseite / des (V-)Blogs senfdazu.net. Er beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Allerlei Themen wie Computer, Internet (u.A. darunter Themen wie Medien, Recht, Open Source, Web-Anwendungen, Homepage, Sozial Marketing), Engagement, Ehrenamt (Vereinsmanagement) und einiges mehr. Eine weitere Leidenschaft ist das kochen. Für ihn ist es wichtig, mit möglichst frischen Zutaten und wenig Aufwand, möglichst viel zu erreichen. Auch wenn das Auge natürlich mit isst, muss Essen nicht immer schön aussehen. Der Geschmack zählt. Sein Anspruch - Gutes muss nicht immer komplex, perfekt und teuer sein. Manchmal ist zu viel, zu viel und manchmal auch zu wenig, zu wenig. Es kommt halt immer individuell drauf an.

Rezept-Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen für dieses Rezept. Sei der oder die Erste und gebe Deine Feedback zu diesem Rezept ab, nachdem Du es nachgemacht hast. Auch Bilder kannst Du hier hochladen. Deine Meinung hilft allen neuen Besuchern auf dieser Seite.
Bohnensalat Rezept - Salat mit Wachsbohnen/Wachsbrechbohnen
Vorherige
Bohnensalat Rezept – Salat mit Wachsbohnen/Wachsbrechbohnen
Bratapfelkuchen 🍎 Rezept - Rustikaler Kuchen mit richtigen Bratäpfel
Nächste
Bratapfelkuchen 🍎 Rezept – Rustikaler Kuchen mit richtigen Bratäpfel
Bohnensalat Rezept - Salat mit Wachsbohnen/Wachsbrechbohnen
Vorherige
Bohnensalat Rezept – Salat mit Wachsbohnen/Wachsbrechbohnen
Bratapfelkuchen 🍎 Rezept - Rustikaler Kuchen mit richtigen Bratäpfel
Nächste
Bratapfelkuchen 🍎 Rezept – Rustikaler Kuchen mit richtigen Bratäpfel

Eure Kommentare

Benachrichtigungen abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen


- Werbung -