• Home
  • Homemade
  • Last Minute Geschenk Kleinigkeit – Rice Krispies Rudolfs
0 0

Teile diese Seite mit Deinen sozialen Netzwerken:

Oder kopiere einfach diese Adresse und teile sie selbst, indem Du die Adresse in Text-, Chat- oder Nachrichtenfeldern einfügst. (kopieren = (Rechts-)Klick und kopieren oder STRG + C / einfügen = (Rechts-)Klick und einfügen oder STRG + V)

Lesezeichen

Sie müssen sich anmelden oder registrieren , um diesen Inhalt als Lesezeichen / Favoriten zu verwenden.


Video ganz unten oder hier
▶ Auf YouTube gucken

Last Minute Geschenk Kleinigkeit – Rice Krispies Rudolfs

Food-Merkmale
  • Weihnachten

Einfach als schnelle Inspiration zu Weihnachten. Manchmal brauch man ja etwas schnelles, was trotzdem süß aussieht.

  • 25 Min.
  • Portionen 6
  • Einfach

Zutaten

Vorwort

Teilen

Boar. Kennt Ihr das auch? Ab November scheint die Zeit so viel schneller zu gehen, als in anderen Monaten. Ehe man sich versieht ist Weihnachten und vorher passiert so viel. Plätzchen backen, Weihnachtsfeiern, Weihnachtsmarkt, kleine Geschenke basteln, usw.
So viel, dass man vor lauter Baustellen das ein oder andere Geschenk vergisst. Und wer da noch nach einer schnellen Inspiration sucht, der kann sich ja mal diese Rice Krispies Rudolfs anschauen. Eine schnelle und einfache Last Minute Geschenk Kleinigkeit und auch total süß anzuschauen.
Im Video seht Ihr ein paar bewegte Bilder.

Ich persönlich habe das Rezept hier etwas abgewandelt, weil ich in meinem Video womöglich etwas zu wenig Marshmallows genommen habe. Meine wurden zwar fest, aber man konnte sie noch bewegen. Das möchte man natürlich vermeiden, deswegen ist hier im Rezept die Marshmallows-Menge etwas größer. Außerdem habe ich, weil ich tatsächlich nur wenig Zeit hatte, es alles etwas schneller machen müssen und habe nicht mehr gewartet, bis die Masse etwas eingehärtet war. Deswegen musste ich aber auch mehr Kokosfett nehmen, was im nachhinein etwas doof war. Denn beim Aushärten sieht man das Kokosfett. Es ist aber eher optisch, da das Kokosfett trotzdem mit der Schokolade harmoniert.

Für die Dekoration der Rice Krispies Rudolfs benötigt Ihr noch:
– einen dunklen Zuckerstift*
– Rote Nasen, in Form von roten M&M’s* oder Smarties oder diese Fruchtdragees.
– Zucker Augen, ich habe anfangs welche von Dekoback* genommen, aber die von Dr. Oetker* gefielen mir später doch besser.
Holz Gabeln*. Normale Spieße werden vielleicht gehen, aber sie halten eben schlechter. Ersatzweiße könnten aber auch Holzpommesgäbelchen* funktionieren.

(Besucher: Gesamt: 79, Heute: 1 )

Schritte

1
Ok

Die Rice Krispie Rudolfs gehen super schnell. Ihr gebt einen Topf mit Wasser auf den Herd und erhitzt ihn. In den Topf gebt Ihr dann eine Schüssel mit der weiße Kuvertüre, den Marshmallows und ggf. dem Vanillepulver und ein Schluck Wasser. Nun rührt Ihr solange um, bis sich die Zutaten verbunden haben. In die Masse kommen dann noch die Rice Krispies oder Haferfleks, die Ihr gut unterrühren müsst.
Nun könnt Ihr die Rice Krispie Masse etwas abkühlen lassen und dann eigentlich auch ganz anders verwenden. Reibt Eure Hände gut mit Kokosöl oder Palmin ein und dann erstellt Euch eine oder mehrere beliebige Formen.

2
Ok

Für die Rice Krispie Rudolfs müsst Ihr Euch einfach nur ein Rechteck erstellen. Ich habe hierfür kurzerhand einen Backrahmen genommen. Es geht aber auch mit der Hand.
Das große Rechteck lasst Ihr dann einfach abkühlen und ist das getan, schneidet Euch die Form in 6 Stücke. Dann schneidet Ihr Euch das Holzbesteck so, dass Ihr nur den Griff habt und diesen stecht Ihr dann einfach herzhaft in die feste Rice Krispie Masse. Sollte die Masse noch nicht fest genug sein, könnt Ihr sie aber jederzeit nochmal formen und anpassen.
Anschließend braucht Ihr dann nur noch ein Geweih malen und die Augen und Nase bekleben und ggf. noch einen Mund malen und fertig sind die Rice Krispie Rudolfs.

Guten Appetit 💛
wünscht Euch Pascal

Praktische/Benötigte Tools

Tipps

Tipps hab ich in diesem Beitrag keine. 🙂

©️Lizenzinformationen: siehe Impressum

Pascal

Pascal Doden ist Gründer des Projekts bzw. der Internetseite / des (V-)Blogs senfdazu.net. Er beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Allerlei Themen wie Computer, Internet (u.A. darunter Themen wie Medien, Recht, Open Source, Web-Anwendungen, Homepage, Sozial Marketing), Engagement, Ehrenamt (Vereinsmanagement) und einiges mehr. Eine weitere Leidenschaft ist das kochen. Für ihn ist es wichtig, mit möglichst frischen Zutaten und wenig Aufwand, möglichst viel zu erreichen. Dabei setzt er jedoch nicht immer unbedingt auf die Ästhetik der Gerichte.Sein Anspruch - Gutes muss nicht immer komplex, perfekt und teuer sein. Manchmal ist zu viel, zu viel und manchmal auch zu wenig, zu wenig. Es kommt halt immer individuell drauf an.

Rezept-Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen für dieses Rezept. Sei der oder die Erste und gebe Deine Feedback zu diesem Rezept ab, nachdem Du es nachgemacht hast. Auch Bilder kannst Du hier hochladen. Deine Meinung hilft allen neuen Besuchern auf dieser Seite.
Vorherige
Wirbel Kekse mit natürlichen Farben – Swirl Cookies Rezept
Nächste
6 einfache und schnelle Raclette Ideen
Vorherige
Wirbel Kekse mit natürlichen Farben – Swirl Cookies Rezept
Nächste
6 einfache und schnelle Raclette Ideen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Benachrichtigungen abonnieren  
Benachrichtige mich zu: