• Home
  • Hauptgerichte
  • Zucchini Pfanne Rezept – vegetarisch, vegan und super für Fleischesser
0 0

Teile diese Seite mit Deinen sozialen Netzwerken:

Oder kopiere einfach diese Adresse und teile sie selbst, indem Du die Adresse in Text-, Chat- oder Nachrichtenfeldern einfügst. (kopieren = (Rechts-)Klick und kopieren oder STRG + C / einfügen = (Rechts-)Klick und einfügen oder STRG + V)

Zutaten

Einstellen der Portionen:
250g Reis (Produktempfehlung)* Ich habe Natureis genommen
1 Klecks Butter
1 Pr. Salz
500ml Wasser Immer doppelt so viel, wie Reis.
3-4 Zucchini (frisch)
8-10 Champignon(s) (Pilze)
3 rote Zwiebel(n)
1 TL Paprika (Pulver)
2 TL Basilikum (frisch) 1 großer Zweig
150-250ml Brühe Ich habe Gemüsebrühe genommen
1 Spritzer Essig (Weißwein) (Produktempfehlung)*
beliebig Salz & Pfeffer

Lesezeichen

Sie müssen sich anmelden oder registrieren , um diesen Inhalt als Lesezeichen / Favoriten zu verwenden.


Video ganz unten oder hier
▶ Auf YouTube gucken

Zucchini Pfanne Rezept – vegetarisch, vegan und super für Fleischesser

Food-Merkmale
  • Clean
  • Vegan
  • vegetarisch

Dieses Zucchinigericht ist eine tolle vegane Gemüsepfanne und super fix gemacht. 🍛 Nachmachen lohnt sich also.

  • 30 Min.
  • Portionen 1
  • Einfach

Zutaten

Vorwort

Teilen

Nach einer kleinen Auszeit habe ich endlich mal wieder ein Rezept für Euch.
Und zwar gibt es heute ein tolles, vegetarisches bzw. veganes Pfannengericht, was ich einfach liebevoll und trotzdem unkreativ Zucchini Pfanne genannt habe.
Man kann auch Zucchini Champignons Pfanne sagen oder Reis mit Zucchini Champignons Pfanne, da die Pfanne mit Naturreis gemacht ist, wobei auch super Basmatireis passt.
Aber naja. Das Gericht soll einfach mal aus Inspiration dienen, weil ich diese Pfanne eigentlich super gerne esse. Denn sie ist schnell und einfach gemacht und schmeckt echt super.
Also eigentlich alles Gründe, sich das Video zu diesem Rezept direkt mal anzuschauen (falls Ihr es noch nicht gemacht habt 😉).

Wer mehr Lust auf Pfannengerichte hat, der kann sich ja mal meine Reispfanne mit Nackensteak und gegrillter Paprika oder mein richtig tolles Hähnchen Curry Rezept – Einfaches Curry Rezept aus der Pfanne anschauen. Das Curry ist so lecker, aber hat gar nicht die Aufmerksamkeit bekommen, die es verdient hätte.

(Besucher: Gesamt: 356, Heute: 1 )

Schritte

1
Ok

Damit das Rezept zügig fertig ist, erhitzt schon mal einen Topf und gleichzeitig eine Pfanne.
In den Topf gebt Ihr die Butter und das Salz. Wenn Beides schmilzt, gebt Ihr den Reis hinzu und schwitzt ihn etwas an. Dann gebt Ihr noch das Wasser hinzu und kocht es mit geschlossenen Deckel solange, bis das Wasser weg ist.

2
Ok

In dieser Zeit schneidet Ihr erst einmal zügig die Champignons in Scheiben, die Ihr danach auch schon mit etwas Öl in der heißen Pfanne, unter gelegentlichen Rühren, anbraten könnt.
Solange die Champions braten, könnt Ihr auch schon die Zucchini in Scheiben schneiden. Wenn die Champignons dann nämlich schön gebräunt sind, tauscht Ihr das Gemüse einfach aus. Die Champignons kommen in eine Schüssel und die Zucchini, mit wieder etwas Öl, in die Pfanne.
Und während die Zucchini dann wieder, unter gelegentlichen Rühren, Farbe annehmen, könnt Ihr auch schon zügig die Zwiebeln halbieren und in Scheiben schneiden. Sind die meisten Zucchini's dann angebräunt, gebt Ihr einfach die Zwiebeln hinzu und lasst alles nochmal 1-2 Minuten braten. Wer mag, könnte an dieser Stelle auch noch etwas Knoblauch und/oder Tomatenmark hinzugeben. Das passt auch immer sehr gut.

3
Ok

Haben die Zwiebeln dann auch etwas Farbe angenommen, gibt Ihr die Champignons und das Paprikapulver in die Pfanne und löscht alles mit der Brühe ab. Das lasst Ihr dann einfach 2-3 Minuten köcheln und die kurze Zeit könnt Ihr dann noch schnell nutzen, um das Basilikum klein zu hacken und ebenfalls hinzuzufügen. Dann würzt alles nochmal mit Pfeffer, Salz und einen guten Spritzer Säure ab, also in meinem Fall Essig. Wer kein Essig hat, kann auch eine andere Säure, wie Zitrone oder Weißwein nehmen.
Wer mag könnte die Sauce noch mit einem Klecks Butter etwas andicken. Das ist aber absolut optional.
Und wenn alles richtig gelaufen ist, sollten die Zucchini-Champignons-Pfanne und der Naturreis nun fast gleichzeitig fertig sein. Zumindest so, dass beides nicht verkocht ist.
Ein richtig schnelles und einfaches, vegetarisches Rezept, dass sicher auch Fleischesser mögen werden. Denn durch das anrösten erhält das Gemüse eine kräftige Note und das ist echt klasse.

Guten Appetit 💛
wünscht Euch Pascal

P.S.: Die Zucchini Pfanne reicht wie immer so für 4 Personen. 🙂

Praktische/Benötigte Tools

Tipps

Tipps hab ich in diesem Beitrag keine. 🙂

©️Lizenzinformationen: siehe Impressum

Video zum Artikel

▶ Video auf YouTube schauen

Mach es 4 tollen Menschen nach und Unterstütze diesen Beitrag.

Pascal

Pascal Doden ist Gründer des Projekts bzw. der Internetseite / des (V-)Blogs senfdazu.net. Er beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Allerlei Themen wie Computer, Internet (u.A. darunter Themen wie Medien, Recht, Open Source, Web-Anwendungen, Homepage, Sozial Marketing), Engagement, Ehrenamt (Vereinsmanagement) und einiges mehr. Eine weitere Leidenschaft ist das kochen. Für ihn ist es wichtig, mit möglichst frischen Zutaten und wenig Aufwand, möglichst viel zu erreichen. Auch wenn das Auge natürlich mit isst, muss Essen nicht immer schön aussehen. Der Geschmack zählt. Sein Anspruch - Gutes muss nicht immer komplex, perfekt und teuer sein. Manchmal ist zu viel, zu viel und manchmal auch zu wenig, zu wenig. Es kommt halt immer individuell drauf an.

Rezept-Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen für dieses Rezept. Sei der oder die Erste und gebe Deine Feedback zu diesem Rezept ab, nachdem Du es nachgemacht hast. Auch Bilder kannst Du hier hochladen. Deine Meinung hilft allen neuen Besuchern auf dieser Seite.
Vorherige
Osterbrot Rezept – Hefeteig besonders saftig durch Trockenfrüchte
Joghurt Obstschnitten Rezept - Frischer und Fruchtiger Kuchen mit Obst
Nächste
Joghurt Obstschnitten Rezept – Frischer und Fruchtiger Kuchen mit Obst
Vorherige
Osterbrot Rezept – Hefeteig besonders saftig durch Trockenfrüchte
Joghurt Obstschnitten Rezept - Frischer und Fruchtiger Kuchen mit Obst
Nächste
Joghurt Obstschnitten Rezept – Frischer und Fruchtiger Kuchen mit Obst

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Benachrichtigungen abonnieren  
Benachrichtige mich zu: